Die Chemie beschäftigt sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen. Da alles in unserer Umwelt, inklusive uns selbst, aus Stoffen besteht, umgibt uns die Chemie ständig und überall.

Darüber hinaus hat die Chemie als Grundlage der chemischen Industrie in den über 200 Jahren, seitdem sie als Wissenschaft betrieben wird, dem Menschen eine Fülle von Möglichkeiten gegeben, das Leben besser zu gestalten. In den wichtigsten Bedarfsbereichen des Menschen, nämlich Ernährung, Bekleidung, Gesundheit und Hygiene sowie Werkstoffe, könnte die heutige und erst recht eine wachsende Menschheit ohne die Chemie und deren Produkte nicht existieren.

Entsprechend ist es das Bestreben des Chemieunterrichts Bezüge zu Alltagsphänomenen herzustellen und so das Interesse der Schülerinnen und Schüler für die Chemie, aber auch die Naturwissenschaften allgemein, zu fördern. Dabei kommt dem Experiment eine Sonderstellung zu, an dem die Problemstellungen bearbeitet und die besonderen Arbeits- und Denkweisen erlernt werden können.

Aus dem Unterricht

„Chemie – die stimmt!“-Wettbewerb

„Chemie – die stimmt!“-Wettbewerb

Im zurückliegenden Jahr nahmen Schülerinnen des Wilhelm-Gymnasiums mit Erfolg und…

WG-Schüler erfolgreich beim 1. Jugend präsentiert-Länderfinale

WG-Schüler erfolgreich beim 1. Jugend präsentiert-Länderfinale

Am 17.04.2021 fand das erste Jugend präsentiert-Länderfinale statt, wegen der…

Regionalwettbewerb Jugend forscht

Regionalwettbewerb Jugend forscht

Das letzte Wochenende im Februar gehörte wieder dem Regionalwettbewerb von…

3. Jugend präsentiert-Schulfinale am WG

3. Jugend präsentiert-Schulfinale am WG

Am 19.02.2021 fand das dritte Jugend präsentiert-Schulfinale am Wilhelm-Gymnasium statt.…

Garzmann-Stiftung fördert den Chemieunterricht

Garzmann-Stiftung fördert den Chemieunterricht

Dank der Garzmann-Stiftung, welche die Chemie-Fachgruppe jährlich mit knapp 1000€…