als Kommunale Schulsozialarbeiterinnen am Wilhelm-Gymnasium tätig. Im Folgenden möchten wir das Arbeitsfeld der Kommunalen Schulsozialarbeit kurz vorstellen. Mehr Informationen finden Sie / findet ihr zudem unter: http://www.braunschweig.de/leben/soziales/jugendfoerderung/schulsozialarbeit.php.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Chancengleichheit
  • Bildungsgerechtigkeit
  • Schulabsentismus
  • Übergangsoptimierung in die Berufswelt
  • Individuelle Angebote der Jugendhilfe nutzbar machen
  • Vermittlung von Angeboten zur Bildungs-und Sprachförderung

So arbeiten wir:

  • Sozialpädagogische Einzelberatung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern
  • Beratung von Lehrern und Eltern
  • Kooperation mit der Schulleitung, den Lehrkräften und der Landesschulsozialarbeiterin
  • Netzwerkarbeit in Braunschweig und Teilnahme an entsprechenden Gremien und Sitzungen
  • Beratung im häuslichen Umfeld
  • Unterstützung rund um das Bildungs-und Teilhabepaket
  • Beratung beim Wechsel zu anderen Schulformen
  • Begleitung und Vermittlung zu externen Stellen (z.B. Beratungsstellen, Behörden etc.)
  • Bei Bedarf finanzielle Unterstützung für die digitale Ausstattung der Schülerinnen und Schüler (z.B. für Homeschooling)

 

Unsere Angebote und Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind vertraulich.

 

Wann und wo findet ihr uns?

Ihr findet uns im Hauptgebäude im Raum A037 (gegenüber dem Sekretariat).

Wir sind täglich während der Schulzeit von 9.00 Uhr – 15.00 Uhr für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte ansprechbar. Bedenkt bitte, dass auf Grund von Teilzeit immer nur einer von uns erreichbar sein wird.

Für Eltern bieten wir im Wechsel eine telefonische Sprechzeit am Dienstag von 15.00 – 17.00 Uhr an. Bei Bedarf vereinbaren wir gerne einen persönlichen Beratungstermin. Sie können uns gerne auch per Mail kontaktieren.