Home Schule Schulprogramm 2. Lernangebote und schuleigene Konzepte

2.30 Sprachfördermaßnahmen

Am Wilhelm-Gymnasium werden folgende Sprachfördermaßnahmen realisiert:

  • Förderung im laufenden Unterricht aller Fächer
  • Förderung gem. Netzplan Methodenlernen
  • Förderung
    • durch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (wie etwa: Theater-AG Jg. 5/6, Theater-AG Jg. 7/8, Theater-AG Jg. 5-13, Musical-AG)
    • durch verschiedene Sonderprojekte (z. B. schuleigene Kultur-Veranstaltungsreihe „Remter '05“ mit 12 gänzlich in Schülerhand liegenden, stadtweit öffentlichen Kulturveranstaltungen je Schuljahr)
    • durch schulinterne Vorlesewettbewerbe (Vorlesewettbewerb Deutsch, Vorlesewettbewerb Englisch) und den schulübergreifenden Vorlesewettbewerb Griechisch
    • durch die besondere Unterstützung zusätzlichen muttersprachlichen Unterrichts (insbesondere Arabisch)
    • durch die besondere Unterstützung des Fremdsprachenerwerbs über die Unterrichtsverpflichtungen hinaus (z. B. Französisch-Diplome D.E.L.F. und D.A.L.F.; Japanisch-Unterricht in Kooperation mit einem weiteren städt. Gymnasium; Erwerb einer vierten Fremdsprache)

 

2.31 Umweltbildung

Titelseite

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum