Home Schule Schulprogramm 2. Lernangebote und schuleigene Konzepte

2.19 Kultur Forum WG

Kultur und kulturelle Bildung sind am Wilhelm-Gymnasium von herausragender Bedeutung. Kulturelle Projekte gehören elementar und integrativ zum Unterricht, zum außerunterrichtlichen Angebot und zum Schulleben des Wilhelm-Gymnasiums, das insofern die Wurzeln seines Herkommens als des humanistischen Gymnasiums Braunschweigs bewahrt hat.  

  • Kulturelle außerschulische Lernorte (Museen der Stadt und der Region, Theater, Konzerte, Buchmessen, Orte besonderer Traditionen) werden im Kontext des Unterrichts zahlreicher Fächer und aller Schuljahrgänge im Schuljahr aufgesucht.
  • In der Schullandschaft der Region einzigartig ist die Chorklasse, die das Wilhelm-Gymnasium den neu eintretenden Schülerinnen und Schülern bietet: In einem wöchentlich vierstündigen Musikkurs erwerben die Mitglieder der Chorklasse ab Jg. 5 besondere chormusikalische Kompetenz, entwickeln eine qualifizierte Stimmhaltung und erarbeiten ein herausgehobenes Repertoire, das in schulöffentlichen wie in öffentlichen Aufführungen zu Gehör gebracht wird. Das hier Entfaltete geht weit über das von Schulchören üblicherweise Erwartete hinaus.
  • Als Mitglied des „Kooperationsverbunds Hochbegabtenförderung Braunschweig 1“ eröffnet unsere Schule allen Interessierten eine weit entwickelte Exzellenzförderung Kunst, dies zusammen mit der HBK Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.
  • Als einziges Gymnasium in Braunschweig bietet unsere Schule bereits in den Mittelstufenjahrgängen (neben einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil) ein sprachliches Profil, in dem die Schülerinnen und Schüler drei Fremdsprachen erlernen. Dieses unterrichtliche (Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Altgriechisch) wie außerunterrichtliche (Chinesisch) Sprachenlernen wird durch die Teilnahme an Sprachenwettbewerben, durch kulturelle landeskundliche Projekte sowie durch regelmäßigen internationalen Schüleraustausch (Frankreich, Griechenland, USA, Polen, Israel) unterstützt.
  • Einen Eindruck der aktuellen Kultur-Projekte vermittelt unsere Homepage www.wilhelm-gym.de.

Diese vielfältigen Aktivitäten bilden das KULTUR FORUM WG.
Hierzu gehören unter anderem:

Ausstellungen: Teilnahme der WG-Schülerinnen und WG-Schüler an herausgehobenen Ausstellungen wie etwa der „ARTist“-Ausstellung im Niedersächsischen Kultusministerium – dies im Rahmen der Kunst-Exzellenzförderung am Wilhelm-Gymnasium in Kooperation mit der HBK Braunschweig

Autorenlesungen in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Bibliothek und Buchmesse: Von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5-7 sowie 8-12 geführte Schülerbibliothek mit thematisch angebundener regelmäßiger Exkursion zur Leipziger Buchmesse

Fremdsprachen-Zertifikatssprachkurse in Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch

Jugendliteraturfestival wie etwa „JuLi im Mai“, Braunschweig (Partner: Städt. Kulturamt der Stadt)   

Kulturelle Wettbewerbe (Fremdsprachen, Geschichte, „Jugend debattiert", „Mein Europa 2030“ u.a.)  

Kulturfestival „Walk'n Art": öffentlicher Auftritt der WG-Chorklasse (Partner: Rotary Braunschweig)

Literaturwettbewerb: jährlicher sog. „Zipfelmütze-Literaturwettbewerb" des Wilhelm-Gymnasiums

Projektwochen unter Einbeziehung zahlreicher kultureller Orte und Einrichtungen im Stadtraum

„Remter 05“: facettenreiche schulische Kulturreihe des Wilhelm-Gymnasiums (seit 2005), selbstständig gestaltet durch Schülerinnen und Schüler

Schüleraustauschfahrten nach Frankreich, Griechenland, Polen, Israel, USA

Schülerzeitung „WGtarier", regelmäßige Online-Feuilleton-Publikation, verlinkt mit der WG-Schulhomepage  

Schultheater in Gestalt eigener Inszenierungen der WG-Theater-AG sowie der alt- und neusprachlichen Fachgruppen; regelmäßige aktive Mitwirkung an der Braunschweiger Schultheaterwoche

„Stolpersteine": Dokumentation ehemaliger jüdischer Schüler des Wilhelm-Gymnasiums als Weiterführung der Beteiligung am bundesweiten „Stolpersteine“-Projekt in Kooperation mit der Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße

UNICEF-Projekt (Partner: UNICEF) mit besonderem öffentlichen Echo: Verleihung des renommierten GEMEINSAM-Preises des Braunschweiger Doms und der Braunschweiger Zeitung an die beiden federführenden Schülerinnen des Wilhelm-Gymnasiums

Vorlesewettbewerbe Deutsch, Englisch, Altgriechisch

Vorträge zur kulturellen Orientierung mit renommierten Vortragenden aus Wissenschaft und Kultur

 

 

2.20 Lernentwicklungsberichte

Titelseite

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum