Home Schule Schulprogramm 2. Lernangebote und schuleigene Konzepte

2.33 Zusammenarbeit mit Bildungspartnern

Bildung und Erziehung vermittelt das Wilhelm-Gymnasium durch Unterricht, Arbeitsgemeinschaften, besondere Projekte und Initiativen des Schullebens, aber auch durch Angebote, die durch außerschulische Bildungspartner getragen werden.

Insbesondere mit folgenden Partnern arbeitet unsere Schule eng zusammen:

  • BioS Biotechnologisches Schülerlabor Braunschweig
  • Braunschweigisches Landesmuseum
  • BTSC Braunschweiger Tanz-Sport-Club e.V.
  • BTHC (Braunschweiger Tennis-und Hockey Club)
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  • Bundeswehr
  • DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Braunschweig
  • Eintracht Braunschweig Wintersport
  • Gedenkstätte Bergen-Belsen
  • Gedenkstätte Schillstraße
  • Gemeinnützige Hertie-Stiftung
  • HBK Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
  • IHK Industrie- und Handelskammer Braunschweig
  • Kinder- und Jugendzentrum St. Magni
  • MINT-EC, Nationales Excellence-Schulnetzwerk für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik
  • Museum für Photographie Braunschweig
  • Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
  • Phaeno Die Experimentierlandschaft Wolfsburg
  • Regionales Umweltbildungszentrum Dowesee
  • SC Walhalla (Skateboardhalle in der Böcklerstraße 30)
  • Siemens AG
  • Staatstheater Braunschweig
  • Stiftung Jugend forscht e.V.
  • Stiftung Ökumenisches Lernen der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig
  • Technische Universität Braunschweig
  • Volkswagen AG

 

2.34 Zusammenarbeit mit den Grundschulen

Titelseite

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum