Home Berichte 2019 Januar - Juli

Gruppenbild

Die UNESCO AG ist wieder unterwegs!

04.06.2019: Dieses Mal ging es zu einer Auftaktveranstaltung des „Netzwerkes Demokratisch Gestalten“ nach Hannover. Als mitarbeitende Schule im UNESCO-Netzwerk folgten wir der Einladung des Kultusministeriums.

Mehr als 650 Bildungsakteure aus Schule, Universität und Verwaltung kamen im Convention Center Hannover zusammen, um sich in verschiedenen Workshops über nachhaltige Entwicklung und Mitbestimmung in der Schule auszutauschen.
Wie können wir Schülerinnen und Schüler die Schule der Zukunft aktiv mit gestalten?
Wie muss sich Schule verändern? Wie verändert sich die Gesellschaft um uns herum?
Wie können wir Gesellschaft nachhaltig ändern und ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung schaffen?

Zu Beginn der Veranstaltung ermutigte uns der Kultusminister, Grant Hendrik Tonne, indem er uns motivierte und aufforderte, mutiger zu sein und die Zukunft, soziale Gerechtigkeit und Demokratie aktiv mitzugestalten.

Einzelne SchülerInnen schilderten danach, wie sie sich Zukunft und Mitbestimmung vorstellen.

Anschließend besuchten wir recht unterschiedliche Workshops, z. B. Innovationsprozesse in der Schule, Misch dich ein – Visionen für eine zukünftige Welt ...

Im abschließenden Plenum präsentierten einige Gruppen Interviews aus ihrem Video-Workshop.

Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen des Netzwerks und nehmen für uns mit, dass jede einzelne etwas tun kann, wenn er oder sie sich aktiv einmischt und sich engagiert, im Sinne von: Herausforderung – einfach machen!

Für die UNESCO AG
Daria Fedorova, Damian Mielczarek, Anas Al Natsheh, Herr Scholze

 

 

Fotos: D. Scholze

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum