Home Berichte 2018 August - Dezember

Panorama

„Wie wird aus Geld GUTES Geld?“

08.10.2018

Iman Sibai berichtet über ein Kooperationsprojekt zwischen dem WG und St. Magni in den Religions- und Werte-und-Normen-Kursen des 9. Jahrgangs

Wurde meine Hose von Kindern angefertigt? Wie kann man umweltfreundlichen Strom gewinnen? Was können wir gegen den Klimawandel tun? Und wurde der Kakao für meine Tafel Schokolade so eingekauft, dass der Kakaobauer von seiner Arbeit leben kann?

Die „Faire Woche“ ist eine Aktionswoche, die seit 15 Jahren jeden September alle Menschen in Deutschland dazu einlädt, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Vor allem junge Menschen sollen sich Gedanken über Fairen Handel machen.

In diesem Rahmen hat sich an unserer Schule der 9. Jahrgang vier Wochen lang mit dem Motto „Wie wird aus Geld GUTES Geld?“ beschäftigt. In kleinen Gruppen haben wir uns kursübergreifend jeweils mit den Themen „Arm & reich“, „Globale Verantwortung“, „Konsum“, und „Umwelt & Energie“ auseinandergesetzt. Entwickelt wurde die Projektidee von den Fachgruppen Religion und Werte-und-Normen zusammen mit Henning Böger, Pastor der Magni-Gemeinde. Die Ergebnisse dieser Arbeit wurden am 25.09. in der Magni-Kirche präsentiert und ergänzen die Ausstellung der internationalen Entwicklungs-Genossenschaft Oikocredit in St. Magni.

Im Unterricht Religion und Werte & Normen bei den Lehrkräften Frau Hühnlein, Frau Schultalbers, Frau Titze, Herrn Upit, Herrn Dr. Huber und Herrn Wichner haben sich die Schüler selbst Fragestellungen überlegt, z. B. „Die Schere zwischen Arm und Reich“, „Obdachlosigkeit“ oder „Markensachen und Kinderarbeit“, und selbstständig und sehr vielseitig an diesen gearbeitet: Es wurde recherchiert, interviewt, gefilmt und aufgenommen. Die Ergebnisse wurden in einem Produkt zusammengefasst und vorgestellt. Es gab Poster, PowerPoint-Präsentationen und Filme, die man noch bis zum 16.10. in der Magni-Kirche bewundern kann.

 

 

Fotos: A. Huber

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum