Home Angebote Fächerangebot

Spanisch-Unterricht am Wilhelm-Gymnasium

 

Bedeutung der spanischen Sprache

Weltweit wird Spanisch von ungefähr 400 Millionen Muttersprachlern gesprochen. Hinzu kommen ca. 50 Millionen Menschen, die Spanisch als Zweit- bzw. Drittsprache sprechen. Nach Chinesisch und Englisch ist Spanisch somit auf dem dritten Platz in der Liste der meistverbreiteten Sprachen. Alleine die Zahl der Spanischsprecher in den USA wird auf ca. 44 Millionen geschätzt. Darüber hinaus ist Spanisch diejenige Sprache, die weltweilt nach Englisch am häufigsten als Fremdsprache gelernt wird (Quelle: „El País“, 2007). Der weiterhin rasante weltweite Anstieg der Sprecherzahl führt dazu, dass die Bedeutung des Spanischen im Welthandel sowie der internationalen Politik kontinuierlich zunimmt (Quelle: Grünewald, Andreas: Fachdidaktik Spanisch. Stuttgart: Klett, 2009.).

Spanisch als zweite und dritte Fremdsprache

Spanisch kann am Wilhelm-Gymnasium als zweite sowie dritte Fremdsprache gelernt werden: Mit der zweiten Fremdsprache beginnen die Schüler/innen im Jahrgang 6. Alternativ kann Spanisch in Jahrgang 7 als dritte Fremdsprache gewählt werden. Sowohl für die zweite als auch dritte Fremdsprache gilt: Unsere Schüler/innen haben die Möglichkeit Spanisch durchgehend bis zum Abitur zu belegen.

Ziel des Unterrichts ist gemäß den kerncurricularen Vorgaben der Kompetenzerwerb in den Bereichen „Sprechen“, „Leseverstehen“, „Hörverstehen bzw. Hör-Sehverstehen“, „Schreiben“ sowie „Sprachmittlung“. Darüber hinaus fördern wir im besonderen Maße die sogenannte „interkulturelle Kompetenz“ unserer Schülerinnen und Schüler. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, „interkulturelle Begegnungssituationen“ erfolgreich zu meistern.

Zusatzangebot: DELE B1 escolar

Im Rahmen der DELE-AG (DELE = Diploma de Español como lengua extranjera) wird das Sprachdiplom „B1 escolar“ angestrebt. Dieses spanische Sprachdiplom bescheinigt der Schülerin/ dem Schüler grundlegende Kenntnisse in den Teilfertigkeiten Lesen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen sowie in Grammatik und Wortschatz. Die Prüfung richtet sich an Schüler/innen zwischen 12 und 17 Jahren. Für die erfolgreiche Teilnahme an der AG sind Vorkenntnisse des Spanischen erforderlich. Die Prüfung findet extern statt.

Zusatzangebot: „Spanisch-Wahlfrei“ im Jahrgang 9

Besonders motivierten Schülerinnen und Schülern des neunten Jahrgangs, die Spanisch nicht als reguläres Unterrichtsfach haben, bieten wir die Möglichkeit am Wahlfreiunterricht „Spanisch“ teilzunehmen.

Zusatzangebot: Granadafahrt

Seit 2013 bieten wir für unseren zehnten Jahrgang eine einwöchige Studienfahrt nach Granada an. Die Schüler/innen erhalten Unterricht in spanischer Sprache und nehmen in dieser Zeit an Workshops sowie Ausflügen teil. Die Unterkunft in Gastfamilien bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, sich intensiv mit der spanischen Kultur auseinander zu setzen. Die Granadafahrt ermöglicht einzigartige Lernerlebnisse und wird von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern durchweg als besonders positive interkulturelle Erfahrung bewertet.

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum